Wo ist das Problem?

12. Juli 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Gut zwanzig Meter aus der Fasson geratene Buchenhecke. 27 Grad im Schatten – leider ohne Schatten. Eine elektrische Heckenschere mit gefühlten fünfzehn Kilo Gewicht und der Veranlagung, sich mit dem Stromkabel zu paaren. Nachbarn, die bereits das ans Werk gehen kritischstens beäugen, sich vor dem letztlich entstehenden Werk dann nur noch voller Grausen abwenden. Zeitdruck, weil heute Mittag ein Termin ansteht, zu dem ich nicht unbedingt abgekämpft erscheinen sollte. Hey, wo ist das Problem?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Wo ist das Problem? auf LATRINUM.

Meta