Gedanken zum Alter

30. Juli 2010 § 16 Kommentare

Woran merkt frau, dass frau alt wird – schlimmer noch: alt geworden ist? Es gibt untrügliche Indizien wie graue Haare zum Beispiel. Auf dem Kopf wären die noch akzeptabel weil Friseure gute Mittel dagegen haben. Aber andernorts?! Oh-oh, das tut der an sich jung gebliebenen Seele nicht gut! Haare besitzen zudem auch noch eine andere unliebsame Eigenschaft, die nämlich, an der einen Stelle auszufallen, um an der anderen im Überfluss wieder zu erscheinen. Dass die eigenen Zähne immer weniger werden und abgekaut sind wie bei einem alten Klepper will man da schon gar nicht mehr thematisieren. Auch nicht die sich von Jahr zu Jahr verkürzenden Arme – die Augen können es ja wohl nicht sein? Immerhin ist frau ja seit Kindheit stockblind kurz- und nicht weitsichtig! Oder doch beides? ALTERSWEITSICHTIG?!

Nachlassende Gelenkschmiere macht sich vor allem morgens durch früher anderweitig verwendetes Ächzen und Stöhnen bemerkbar und ist somit auch in der näheren Nachbarschaft bekannt. Die hatte einst mit derartigen Geräuschen aus dem Schlafzimmerfenster andere Aktivitäten verbunden, als ein arthrotisches sich von der Bandscheibenmatratze wuchten. Bindegewebsschwäche ist dagegen eher eine Sache, die frau gern – nein, nicht für sich behalten will. Von mir aus sollen sie alle haben, vor allem diese jungen Dinger, die in Top und Minirock uns abgewirtschaftete Fregatten in den Wahnsinn treiben, weil wir dieses Blamagerisiko schon lange nicht mehr eingehen können, zumindest aber nicht sollten. Falten sind ja okay, solange sie das Gesicht interessanter gestalten, aus arschglatt facettenreich und reif machen. Aber so ein Körper jenseits der Dreißiger wirft dummerweise überall Falten! Klar könnte man argumentieren, dass, was Dritte nicht sehen, einfach zu ignorieren wäre. IST ES ABER NICHT! Ich sehe es – zumindest, wenn ich meine Gleitsichtbrille trage.

Sonst noch Klagen? Nun, das mit den Reflexen war zugegebenermaßen früher besser. Weil wir das wissen, fahren wir Alten einfach ein bisschen vorsichtiger (innerorts maximal 40, außerorts zwischen 65 und 85 km/h), vergewissern uns mehrfach, ob die Ampel auch wirklich schon auf Grün geschaltet hat, räumen großzügig Vorfahrten ein oder nehmen sie uns (manchmal wissen wir nicht so recht, wer denn nun darf und wer nicht) und bewahren uns und unsere Mitbürger auf Autobahnen vor kritischen Spurwechseln, indem wir gleich links bleiben. 120 km/h reichen locker, um dort zügig voran zu kommen.

Wie meinen? Was haben Sie da in ihren Bart gemurmelt? Altersstarrsinn?! Hey, das habe ich gehört! Das Gehör funktioniert nämlich tadellos. Noch…

Advertisements

§ 16 Antworten auf Gedanken zum Alter

  • Jule sagt:

    Das hat bei Dir nix mit dem Alter zu tun, der Starrsinn!!!! ;o)

  • Tom sagt:

    😆 Meine Herren, ich mach mir gleich in die Hose!!! 😆

  • Le Saucisson sagt:

    Das kann man alles relativieren…. DIE ANDEREN SIND SCHULD:

    1. Die grauen Haare kommen nicht vom Alter sondern davon, dass andere einen ärgern.

    2. Die Falten kommen von der Diät. Würde man kontinuierlich jeden Tag eine Sahnetorte futtern, dann gäbe es keine Falten. Aber man bekommt ja gesagt, dass dick=böse ist.

    3. Das mit den 120km/h liegt garantier am Auto. Wetten, dass der Mechaniker absichtlich einen Holzblock unters gaspedal gelegt hat?

  • wille sagt:

    –Woran merkt frau, dass frau alt wird–
    Sie schreibt darüber. Bin schon weg.

  • Anja sagt:

    Hinreißend überspitzt formuliert. Leider stimmt es… 😥

  • Mick sagt:

    Wir Männer haben es leichter: graue Haare und Falten machen uns interessant, die Kurzsichtigkeit macht einen sexy Blick (ich sag nur: Highlander! ;)), das Ächzen von euch Frauen macht uns in den Augen der Nachbarn zu Hengsten und langsames Autofahren ist vor allem im Spoilergolf megacool! 😛 😆

  • Carina sagt:

    Gina, dein Schreibstil ist einfach zum Niederknien 😀

  • Floh sagt:

    Ich hab nix gesagt! Und auch nix gedacht. :mrgreen:

  • Sahne sagt:

    Bart habe ich – noch – keinen. Aber der kommt auch noch, da bin ich sicher. Leider nämlich beschreibst Du das ganze Gfrett ums Alter(n) sehr, sehr treffend… 🙄 😥

  • Stephanie sagt:

    ich werde zur Zeit altersweitsichtig. Wirklich. Bald ist die Gleitsichtbrille fällig.
    😀

  • Micha ~ Fie sagt:

    Die Kraft läßt nach…
    Wobei, wenn es drauf ankommt, kann ich stemmen wie… ich schreib´s nicht 😀
    Das mit dem schlechter Sehen, regt mich am Meisten auf. Bei mir ist es so, dass ich in die Ferne und im Nahbereich nichts mehr sehe. Vielleicht ist es gut, dass ich immer dazwischen sehe und somit das Wesentliche nur noch erkennen soll.

  • Andy sagt:

    Da du gerade vom Altern redest:
    Kannst du mir gute Inkontinenzeinlagen empfehlen?
    Vielen Dank!

  • Gina sagt:

    Inkonti… 😯 Au Mensch, das kommt ja auch noch! Himmel, und ich dachte schon, das wär´s gewesen… 😦 Ich schau mich mal gleich nach einigen Modellen um und berichte dann meine Erfahrungen, okay? 😀

  • vienna sagt:

    das ist bei weitem noch nicht alles, bei mir haben sich neue, unerwünschte Haustiere, genannt Kalorien eingenistet…das sind die Tierchen die nächtens im Kleiderschrank wohnen und über Nacht die Kleider enger nähen…wo ich früher die Kalorienzufuhr hoch halten musste um nicht abzunehmen, könnt ich mir heute das Sahnetörtchen gleich auf die Hüften kleben….sooo ungerecht…da bleibt nur noch das Wattebäuschchen mit O-Saft getränkt zum Magenfüllen, oder alternativ die Verbrauchszahlen durch Laufen und Biken zu steigern…bring nur keinen meiner Gatten drauf, dass man auch bei haushältlichen Tätigkeiten Kalorien verbrauchen könnte…

  • chrissi sagt:

    Moin!
    Du willst allen Ernstes ins Bett/Hose strullen um eine I-Unterlage auszuprobieren???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Gedanken zum Alter auf LATRINUM.

Meta