Q.E.D.

6. August 2010 § 2 Kommentare

Es regnet. Nein, es schüttet! Und weil es das tut, bin ich zickig. Nicht nur, weil man nach einer Sekunde im Freien soachnos ist (bay; transl:  patschnass, klatschnass…), sondern vor allem, weil man in meinem Wintergarten damit rechnen muss, nasse Haare zu bekommen. Ich hatte das Thema zwar schon, aber im Fernsehen regt sich über Wiederholungen schließlich auch niemand auf. Ach ja: Mein Hund hat ausgestunken beziehungsweise wurde ausgiebig naturgeduscht. Somit hat wieder einmal alles, auch der Regen, einen Sinn. Quod erat demonstrandum.

Advertisements

§ 2 Antworten auf Q.E.D.

  • Schwarzwälder sagt:

    Und Du bist doch Optimistin! :mrgreen:

  • Silke sagt:

    Damit brauchst Du zum Wintergarten putzen wenigstens nur noch einen Schrubber parat legen und musst nicht Eimer mit Wasser schleppen… 😉 Gruß an Snoopy, den kleinen Dreckspatz! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Q.E.D. auf LATRINUM.

Meta