Servus Sepp!

18. August 2010 § 3 Kommentare

Es wäre zuviel gesagt, wenn ich behaupten würde, dass ich den Sepp Daxenberger bewundert habe. Aber er war ein Mensch, ein Politiker sogar, wie ich sie schätze, wie ich sie als vorbildhaft empfinde. Er war alles andere als ein Leisetreter, dabei aber keinesfalls nur ein Mann des Wortes. Seine letzten Auskünfte im SZ-Magazin klingen heute, am Tag seines Todes, fast schon lapidar. Für mich steht hinter diesen Worten ein Mensch, dem ich mich nahe fühle. Heute mehr denn je. Servus Sepp, mach´s guad.

Advertisements

§ 3 Antworten auf Servus Sepp!

  • Kat sagt:

    😦

    Servus Sepp, servus Gertraud!

  • Gina sagt:

    Ich kannte nur den Sepp. Aber ich weiß, dass sich die Beiden sehr nahe standen. Tragik, die nur das Leben so schreiben kann – als Roman wäre es unerträglich.

  • Kat sagt:

    Ich kannte beide nicht, habe gestern den parteiinternen Nachruf gelesen und mich daraufhin ein wenig informiert.

    Ich hoffe, die Kinder haben viele Vertraute um sich, die sie auffangen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Servus Sepp! auf LATRINUM.

Meta