Sonntagsfahrer

21. August 2010 § 2 Kommentare

Die sorgfältig über die Jahre scheckheftgepflegten Garagenfahrzeuge tragen Kennzeichen von Städten, wo sie jedoch nie anzutreffen sind. Sie bewegen sich bei Sonnenschein in gemütlichem Tempo – schließlich ist Samstag oder Sonntag! – über Land Richtung Ausflugslokal. In der Regel auf schmalen, unübersichtlichen Straßen mit Ausicht auf Berge, Seen und hügeliges Voralpen- oder Allgäuer Land. Doch wie alles, ändert sich auch das Sonntagsfahrertum. Die heutige Ausprägung fährt nämlich nicht mehr Mercedes oder Audi, sondern Claas oder John Deere.

Nebenerwerbslandwirte nennen sich diese großen Jungs, die sich an den Wochenenden aus dem Fahrzeugpool der landwirtschaftlichen Gemeinschaft einen dieser tonnenschweren Ackerriesen ausleihen, um damit ihre zwei Hektar Wiese zu malträtieren, die sie sich halten, um einen Grund zu haben, mit einem überdimensionierten Trecker durch die Gegend zu donnern. Und dann spüren sie es, erleben es, leben es aus: das Recht des Stärkeren, Größeren, Breiteren, Lauteren. Rennradler? Pfff. Frauen? Doppel-Pfff. Rennradelnde Frauen? …

Advertisements

§ 2 Antworten auf Sonntagsfahrer

  • Carina sagt:

    Oh ja, so eine Begegnung hatte ich auch schon auf dem Rennrad. War ausgesprochen angenehm, als das Teil mit etwa 30cm Abstand überholt hat… es hat mich beinahe von der Straße geweht. Mal ganz davon abgesehen, dass ich mich (zum ich weiß nicht wievielten Mal auf dieser Tour) zu Tode erschreckt hab.

    Rennrad wird seither nur noch auf möglichst wenig befahrenen Straßen gefahren… für Autofahrer hab ich beim Radeln einfach nur einen sehr begrenzten Pool an Nerven.

  • Silke sagt:

    Es geht ja nicht lang, ein paar Tage im Herbst nur. Dann müssen die großen Jungs ihre Spielzeuge wieder abgeben und wir haben wieder unsere Ruhe. :mrgreen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Sonntagsfahrer auf LATRINUM.

Meta