Herbstmorgen

5. September 2010 § Ein Kommentar

Es ist schon lange nicht mehr zu verdrängen, macht sich aber heute, da ich vor sieben Uhr aus dem Bett gefallen war und beschlossen hatte, in der morgendlichen Ruhe ein paar von meinem Auftraggeber erwartete Artikel über Steuer- und Arbeitsrecht zu schreiben, besonders bemerkbar: Der Herbst ist da. Nebliggrau und feuchtkalt kündigt er schon mal an, was wir zu erwarten haben, wenn die Temperaturen noch tiefer als – wie heute Nacht – bis knapp über null Grad fallen, und sich die Sonne immer weniger häufig zeigen wird. Gut, dass die Morgengassischicht für gewöhnlich Uli obligt…

Advertisements

§ Eine Antwort auf Herbstmorgen

  • uli sagt:

    Ja und Snoopy ist so ziemlich jedes Wetter wurscht, wenn er auch aufsteht und kurz nach 7 Uhr beschließt er will jetzt Gassigehen. Und heute wusste er relativ schnell mit Gina wird das nix, also kurz den Garten checken und dann ans Bett rennen und mir solange im Gesicht rumschlecken, bis endlich was geht…. 👿 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Herbstmorgen auf LATRINUM.

Meta