Projekt 100 – Zwischenstand I

13. September 2010 § Ein Kommentar

Projekt 100 wird härter als gedacht – nicht etwa, weil ich ein Schlaffi, sondern weil ich ein Wrack bin. Kurz, die ersten Gebrechen treten bereits ans Tageslicht und arbeiten mit Verve gegen mich und meine muskulären Ambitionen. Doch zuerst die gute Nachricht: Zehn Liegestütze hintereinander sind inzwischen (zu Beginn der Woche 2) machbar. Mit Pausen werden es insgesamt immerhin bereits rund 40! Dann sendet mein Ellbogen Stopp!-Signale an mein Gehirn und verbündet sich in seinem Widerstand gegen mich gleich noch mit meiner Hand. Die Schulter konnte besänftigt werden, sie freut sich eher auf Muskelzuwachs, als dass sie sich darüber beschweren würde. Bekanntlich bin ich stur und ignorant und trickse die Revoluzzer im eigenen Körper aus. Technik ist alles. Wie beim Biken.

Advertisements

§ Eine Antwort auf Projekt 100 – Zwischenstand I

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Projekt 100 – Zwischenstand I auf LATRINUM.

Meta