3:0 für Özil

9. Oktober 2010 § 4 Kommentare

Das Spiel gestern… Erst hatte jemand vergessen, Bier kalt zu stellen, dann fehlten auch noch Chips. Also schenkte ich mir stilwidrig ein Glas Rotwein ein und knabberte Käse. Auch berauschend, auch fett. Dann begann das deutsche Auswärtsspiel in Berlin und mit ihm meine Irritation. 90 Minuten lang wurde Mesut Özil ausgepfiffen, sobald er auch nur daran dachte, den Ball zu berühren. Özil ist bekanntlich Türke, der sich dafür entschieden hat, Staatsbürger des Landes zu werden, in dem er er lebt(e). Seine vorbildhafte Integrationsfähigkeit stößt bei den Türken allerdings erkennbar nicht auf Akzeptanz. Passend fand ich, dass er ein Tor erzielte…

Advertisements

§ 4 Antworten auf 3:0 für Özil

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan 3:0 für Özil auf LATRINUM.

Meta