Wird Bier zum Luxusgetränk?

10. November 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Bier wird 2011 deutlich teurer werden, bis zu 50 Cent je Kasten. Aber warum? Weil wir zu wenig trinken? Zwar sind wir etwas bescheidener in unserem Alkoholkonsum geworden, und befüllen uns auch gern mit Billigmarken, aber das allein reicht nicht als Erklärung. Weil die Löhne gestiegen sind? Wohl kaum, denn die zwei bis drei Prozent fallen kaum ins Gewicht und machen, legt man sie auf den Träger um, lediglich ein paar kaum wahrnehmbare Cent aus. Nein, der Grund findet sich anderswo:

Weil Braugerste und Malz für die Brauereien um bis zu 80 Prozent teurer geworden sind. Ein Blick in Statistiken zur Landwirtschaft hilft, die Frage nach dem Warum rasch zu klären. Das sachlich-positiv klingende Wort „Strukturwandel“ bedeutet nämlich nichts anderes, als dass unsere Bauern kein Interesse mehr daran haben, pflege- und ernteintensive Getreide anzubauen. Sie setzen lieber auf Energierohstoffe, die in Biogasanlagen landen. Das sorgt für Engpässe bei Lebensmittelrohstoffen – und damit für höhere Preise. Na dann: Prost!

Dazu passt übrigens recht gut auch dieser Beitrag…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Wird Bier zum Luxusgetränk? auf LATRINUM.

Meta