2013: Im Kachelmann-Prozess fällt ein Urteil. Vielleicht…

30. November 2010 § 3 Kommentare

Ich gebe zu, in Strafrecht bin ich nicht wirklich fit. Gelernt habe ich es zwar mal, aber das ist a) ewig her und b) ging wegen Nichtnutzung weitgehend unter. Dennoch frage ich mich, was das ist, das mit der kachelmannschen Rumtändelei in, vor allem aber außerhalb des Gerichtssaales. Wäre ein Nichtpromi nicht längst freigesprochen oder verurteilt? Gutachten und Anträge füllen jetzt schon ganze Archive und beschäftigen als Lehr- und Prüfungsmaterial sicher noch jahrzehntelang Jurastudenten und Examenskandidaten. Jetzt hat der Wettermann also wieder einmal seinen Anwalt gewechselt. Der Neue wird sich einarbeiten müssen in den Aktenwust, der auf seinem Schreibtisch landen wird. Das dauert. Somit bleibt uns das Thema wohl auch 2011 erhalten. Na, mir soll´s recht sein. Egal ist es mir eh´. Hauptsache das Wetter bleibt so traumhaft winterlich, wie zur Zeit.

Advertisements

§ 3 Antworten auf 2013: Im Kachelmann-Prozess fällt ein Urteil. Vielleicht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan 2013: Im Kachelmann-Prozess fällt ein Urteil. Vielleicht… auf LATRINUM.

Meta