Streikmacht

5. Dezember 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Wenn einem was nicht passt, wird nicht etwa darüber partnerschaftlich geredet, kontrovers diskutiert oder auch handfest gestritten, nein, es wird gestreikt. Ganze Wirtschaftszweige werden lahmgelegt, ganze Nationen versinken im Chaos. Ob italienischer Müll oder spanischer Flugverkehr, die Macht liegt bei denen, die es machen. Klingt man Basisdemokratie, ist aber nicht mehr als Anarchie. So wird Macht zur Gewalt, Gewalt zu Terrorismus. Letztlich leiden alle darunter, auch diejenigen, die glauben, ihren Willen durchgesetzt zu haben. Auf wessen Kosten sie vermeintlich gesiegt haben, ist ihnen nicht klar…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Streikmacht auf LATRINUM.

Meta