Matsch, Modder, miese Laune

20. Dezember 2010 § 7 Kommentare

Wir Bayern mögen den Föhn. Oder wir hassen ihn, weil er uns Kopfschmerzen bereitet. Aber eigentlich erfreut er uns gerade im Winter mit grandiosem Bergpanorama, lauen Temperaturen und Sonnenschein – wenn er nicht gerade als Föhnsturm auftritt und den Himmel spektakulär zerreißt. Man merkt schon, der warme Fallwind aus dem Süden polarisiert. Heute polarisiert er nicht, heute sind wir uns einig: Er hätte bleiben können, wohin er gehört, nach Norditalien nämlich! Warum wir sauer auf ihn sind? Weil er schöne Winterlandschaften in Matsch und Modder verwandelt hat, weil damit die gerade beginnende Skisaison schon wieder zu Ende ist. Und weil am nächsten Wochenende Weihnachten ist und ich wohl wieder meine Wette gegen meinen Schwiegervater gewinnen werde. Ich hatte frech auf acht Grad und Regen getippt. Ausnahmsweise hätte ich gern Unrecht…

Advertisements

Tagged:

§ 7 Antworten auf Matsch, Modder, miese Laune

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Matsch, Modder, miese Laune auf LATRINUM.

Meta