Eine Woche 2011 – (m)ein kleines Fazit

7. Januar 2011 § 3 Kommentare

Eine Woche 2011, eine Woche Freiberuflertum. Ich habe

  • meine Website erstellt und mich dazu in ein neues Design-Baukastensystem eingearbeitet (wer weiß, wofür´s gut ist?)
  • ein Rechnungsformular inklusive Briefkopf und all den steuerrechtlich notwendigen Angaben entworfen
  • erste juristische Fachbeiträge bei einem zugegebenermaßen bereits seit Jahren zu meinen Kunden gehörenden Verlag abgeliefert
  • die erste Rechung geschrieben, leider das zu erwartende Geld bereits auch schon wieder ausgegeben
  • total den Überblick verloren angesichts dessen, was ich alles zu tun und zu ändern habe. Um mich und die Richtung sozusagen wieder zu finden, gehe ich jetzt erst einmal eine Woche zum Skifahren. Ich hoffe ja, dass ich wegen totaler Arbeitsüberlastung den Rest des Jahres nicht mehr dazu komme, Urlaub zu machen.

 

Advertisements

Tagged:, , , , ,

§ 3 Antworten auf Eine Woche 2011 – (m)ein kleines Fazit

  • Franz sagt:

    Glückwunsch zur Selbst-Ständigkeit! 😀
    Und viel Erfolg und gutes Gelingen.

  • ۞ sagt:

    Was soll da gelingen, wenn ich schon nach einer Woche Urlaub brauche?! 😯 😉

  • chrissi sagt:

    Huhu Gina,

    na mensch, Urlaub ist doch spitze! Aber übertreib es nicht gleich, kaum daß es Dir besser geht. Chaos wartet immer auf einen, ich wünsche viel Erholung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Eine Woche 2011 – (m)ein kleines Fazit auf LATRINUM.

Meta