Tuningtipp für Carvingski: Nebelscheinwerfer!

11. Januar 2011 § 2 Kommentare

Es ist interessant, bei dickem Nebel Ski zu fahren. Manchen wird übel davon zu versuchen, sich am nicht vorhandenen Horizont zu orientieren. Ich nehm´s wie´s kommt, sofern die Piste griffig ist und keine Überraschungen bietet. So hatte ich gestern – als einzige unserer Gruppe – Spaß. Locker habe es ausgesehen, was ich in den Schnee gecarvt hatte, meinte Claudia. Scheinbar fahre ich besser, je weniger ich sehe… Ansonsten frustet uns weiterhin laues Wetter, Regen im Tal und Null Sicht auf dem Berg. Dabei würde der Berg hier geniale Ausblicke auf die Dolomiten zulassen! Naja, ab morgen vielleicht. Hoffenlich.

Advertisements

Tagged:,

§ 2 Antworten auf Tuningtipp für Carvingski: Nebelscheinwerfer!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Tuningtipp für Carvingski: Nebelscheinwerfer! auf LATRINUM.

Meta