Eine Zweiradsportlerin rüstet ab

13. Februar 2011 § 45 Kommentare

Das, meine sehr verehrten Damen und Herren, ist ein Einrad. Das ist erkennbar auch für Laien. Auch gut zu sehen ist, dass es sich um ein stollenbereiftes Expemplar handelt, und dass es robust aussieht. Muss es auch, denn es ist zum Offroaden und Trialen gemacht. Was ich damit zu tun habe? Oooch… Bekanntlich habe ich tief in mir eher kommödiantisch zu nutzende Ideen und Talente, die es zu bergen gilt. Und ein Einrad lässt auf so manche Einlage hoffen, bei der Uli ganz sicher wieder „bleib so!“ gröhlen wird, anstatt mich und mein Bike aus dem Bach zu ziehen. Die ganze Geschichte (eine der vielen, über die es sich auf meine Kosten zu amüsieren gäbe) kann man übrigens hier lesen und schadenfroh kommentieren. Mit Ruhm bekleckert habe ich mich in der Tat nicht. Ach ja, das Muni? Das wird in den nächsten Tagen hier eintreffen. Bericht folgt. Uli lädt schon den Akku der Kamera…

Advertisements

§ 45 Antworten auf Eine Zweiradsportlerin rüstet ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Eine Zweiradsportlerin rüstet ab auf LATRINUM.

Meta