Hilflosigkeit ist auch ein Gefühl – aber ein verdammt mieses

13. März 2011 § 3 Kommentare

Ich weiß einfach nicht, wie ich meine Gefühlswelt in diesen Tagen beschreiben soll. Hilflosigkeit trifft es wohl noch am besten. Dazu kommt Ratlosigkeit und Unsicherheit angesichts unbeantwortete Fragen und auch Wut aufgrund der Tatsache, dass die Experten in einem technologisch so hoch entwickelten Land wie Japan nicht in der Lage waren, eine Situation zu antizipieren, wie die, die jetzt eingetreten ist. War sie denn wirklich abwegig? Wohl nicht. Hat man gespart in Sachen Sicherung der Notstromaggregate? Ich mag´s mir nicht vorstellen. Und bei uns? Ich hatte versucht zu wetten, wann das erste Mal der Satz fällt, „Das kann bei uns nicht passieren, unsere AKWs sind sicher“. Zu diesen Zeitpunkt war er schon mehrere Male ausgesprochen worden…

Ein Blogger, bei dem ich gern vorbeischaue, schrieb das:

thomas strobl, generalsekretär der CDU sagt: „Es darf keinen Wahlkampf auf dem Rücken der Opfer dieser Katastrophe geben.“ und er meint damit nicht die opfer von kindesmissbrauch oder von terroristen. auf deren rücken macht die CDU nämlich gerne wahlkampf und stimmung. aber bei opfern von explodierenden atomkraftwerken geht das natürlich gar nicht.

Dem gibt es nichts hinzuzufügen.

Advertisements

§ 3 Antworten auf Hilflosigkeit ist auch ein Gefühl – aber ein verdammt mieses

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Hilflosigkeit ist auch ein Gefühl – aber ein verdammt mieses auf LATRINUM.

Meta