Hat die SPD Sarrazin verdient?

24. April 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Es ist für eine Partei mit „sozial“ im Namen nicht einfach, Mitglieder los zu werden – obwohl man es ja hin und wieder versucht und auch geschafft hat. Was diesmal anders war? Die früher Geschiedenen wollten geschieden werden, nur Sarrazin, der wollte partout nicht einsichtig sein und sich entfernen lassen. Gabriel wiederum hatte bis zuletzt gehofft, dass sich der schreibende Soziopyromane als Märtyrer erweisen würde. Nix war´s. Und schlimmer noch, der Mann hat Fans! Und die waren der SPD einfach zu wahlkritisch angesichts der schrumpfenden Anzahl von Kreuzchenmachern. Man muss in dieser Lage schlicht jeder Spiel- und Lesart der Sozialdemokratie Zugeständnisse machen und Statements zulassen bis hin zum offenen Rassismus und kruden Genetikdiskussionen. Die Beurteilung, ob die SPD das verdient hat, überlasse ich gern anderen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Hat die SPD Sarrazin verdient? auf LATRINUM.

Meta