Dumm, dümmer, Koch-Mehrin

23. Juni 2011 § 5 Kommentare

Über Guttenbergs Kreativität in Sachen „Wie bastle ich mir eine Dissertation zusammen?“ habe ich mich hier im Blog dem Tatbestand angemessen aufgeregt. Wer´s nachlesen will, den führt die Suchfunktion sicher zum Ziel. Nach Guttenberg kam Stoibers Tochter zum Zuge beziehungsweise zur Aberkennung ihrer Doktorwürde, danach war Silvana Koch-Mehrin dran. Zu recht, wenn man die Analysen von Vroniplag betrachtet! Rücktritt ist für diese dickfellige Frau kein Thema, mehr noch, sie macht sogar öffentlich auf ihrer Homepage ihre Uni für ihre Schlampereien und Betrügereien verantwortlich. Die Chuzpe, gegen den Entzug des  klagen zu wollen, die Uni für ihr Vertrauen in die Rechtschaffenheit von Doktoranden verantwortlich zu machen, geht eigentlich schon weit über die Hutschnur derjenigen hinaus, die sich mittlerweile rechtfertigen oder dumme Sprüche anhören müssen, wenn sie ein Dr. vor dem Namen führen. Doch nun die Krönung des Ganzen:

Das Plenum des Europäischen Parlaments hat Silvana Koch-Mehrin heute als Vollmitglied in den Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie entsandt. Dort wird sie sich den Themen Digital Agenda, Informationstechnologie, Telekommunikation und Internet widmen.

Koch-Mehrin weiß, dass sie eine miese Wissenschaftlerin ist, sie weiß, dass sie Mist gebaut und ja: betrogen hat – und soll als Mitglied eines EU-Ausschusses fungieren, der sich mit Forschung befasst?! Also mir fehlen da die Worte.

 

Nachtrag um 11:19 Uhr: Die Piratenpartei hat schnell reagiert und entwirft eine Petition für die Abberufung von Silvana Koch-Mehrin aus dem o.g. Amt.

 

 

 

Advertisements

§ 5 Antworten auf Dumm, dümmer, Koch-Mehrin

  • Üblicherweise findet sich jemand, der strafrechtlich dagegen an geht, wenn sein geistiges Eigentum von anderen zu kommerziellen Zwecken missbraucht wurde. Eine Ablehnung mangels öffentlichen Interesses kann normalerweise seitens der Staatsanwaltschaft nicht stattfinden. Somit müsste es sich bei diesen „Herrschaften“ um zukünftige, rechtskräftig verurteilte Straftäter handeln. Dass diese weiterhin als sog. Volksvertreter agieren, finde ich … (ich muss höflich bleiben, oder? Okay:) bemerkenswert.

  • Gina sagt:

    Das Schlimme ist, dass keiner der Urheber der Ursprungstexte Strafantrag stellt bzw gestellt hat. Guttenberg hat sich ja wohl „außergerichtlich geeinigt“. So kann man´s machen, so hält man sich von Gerichten fern und kein Makel bleibt zurück. Der Wähler vergisst schnell…

  • twixraider sagt:

    Für derlei Fantasie-Ämter braucht man weder Kompetenz noch Schein, nur Beziehungen. In der Anonymität des EU-Parlaments sitzen – wenn sie denn überhaupt mal anwesend sind! – lauter solche Figuren, die man anderswo untragbar sind. Dass dieser Kindergarten voller Böcke statt Gärtner ist, sieht man ja an der aktuellen Euro-Krise. Nasenbohrer und Sesselpuper, Maden im Speck der Bürokratie. Da habe ich noch mehr Respekt vor professionellen Hochstaplern, die sich mühsam eine tolle Vita zusammenlügen, die sind immerhin noch kreativ und tragen ein gewisses Risiko.

  • Kat sagt:

    Traurig das Ganze. Und schade, dass sich die Urherberrechtsverletzten wohl mit Geld zum Schweigen haben bringen lassen. 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Dumm, dümmer, Koch-Mehrin auf LATRINUM.

Meta